NEWS - Gebäude-Management
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEU
Ab November 2017: der SITEMANAGER 6 BACS auf CS141 Basis

- 19“-Fernsteuereinschub für die Schrank- und Raumüberwachung sowie für den industriellen Bereich
- Management für Umgebungs-, Spannungs-, Strom- und kundenspezifische Sensoren, Alarm Kontakte und für Powerswitching
- Professionelles Gebäudemanagement
 

 

 

 

 

Das Gerät verfügt über ein platzsparendes Design für 19 "Rack-Installationen. Benutzer können Alarme und automatische Reaktionen individuell konfigurieren.  Der SITEMANAGER 6 ist vollständig UNMS kompatibel - vollständig verwaltbar durch UNMS Software inklusive EmailTraps für BACS.

Individuelle Steuerung und flexible Verwaltung
Sie können die 8 230V Steckdosen individuell steuern und so auf die Alarme von den digitalen Eingängen oder analogen Messgeräten optimal reagieren. Selbstverständlich ist ein RCCMD-Server enthalten, um Remote-Shutdown Befehle von Netzwerk-Computern zu verwalten.

Der SITEMANAGER 6 bietet die Möglichkeit, Umweltdaten zu überwachen und Alarmschwellen nach Kundenwunsch einzustellen -  es können selbst Systemfremde Komponenten in die Konfiguration eingebunden werden. Der digitale Eingangskanal für Statusanzeigen und das Alarmmanagement unterstützt zudem eine Verwaltung von bis zu 500 mit BACS angeschlossenen Batterien.

 

Neue Technik und mehr Speicher
Der SITEMANAGER 6 enthält den neuen CS141 als "Herz" und ist damit noch schneller als die SITEMANAGER 4 und 5, die auf der CS121 Serie basieren. 
Der SITEMANAGER 6 ist mit integriertem BACS WEBMANAGER ausgestattet, der Versorgungsspannungsbereich ist weiter gefasst als üblich (18VDC-75VDC). Der SITEMANAGER 6 ist 10 mal schneller als der Vorgänger und hat eine USV Schnittstelle standardmäßig an Bord.

Das Gerät kann über die
Webbrowser-Schnittstelle bedient werden, …

… um 8 Ausgänge zu verwalten (Bis 4A AC)
… um 8 digitale Alarmeingängen zu überwachen
… um 8 analoge Eingänge (0-10V, 0-20mA und /
    oder 4-20mA Sensoren) zu verwalten
… um bis zu 500 BACS Module anzuschließen

Großer Funktionsumfang
Der 19 "Ethernet Rack Manager bietet die Anschlussmöglichkeit für Umgebungssensoren, Spannungs- und Stromsensoren, Kundenspezifische Sensoren, Alarmkontakte, Power Switching und “Teleservice" Anbindung via E-Mail Trap. Ferner handelt es sich um einen SNMP Server mit mehrsprachiger Schnittstelle.

Der SITEMENAGER 6 ist eine Rackversion des BACS WEBMANAGER mit SITEMANAGER IV Funktionalität, gebaut für 19 "Racks. Er ist identisch mit dem SITEMANAGER 5, aber viel, viel schneller!


Bestell-Nr.: SITEMAN_6

 

 

 

 

 

 


Ansicht der Rückseite des SITEMANAGER 6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


.

 

 

 

 

 

 

 

NEU
Wasserstoffsensor
 

 

 

 

 

 

 

Einige Konzepte in der Akkuladetechnik können als Nebeneffekt mitunter „gasen“ – dabei wird hochentzündliches Wasserstoff über die Auslassventile freigesetzt. Diese Wasserstoff Ansammlungen bilden so genannte “Nester“ an der Raumdecke oder im Batterierack. Ab einer bestimmten Konzentration bildet sich eine hochexplosive Wasserstoff-Sauerstoff – Atmosphäre, bei der ein elektrischer Funke reicht, um eine Katastrophe aus zu lösen. Um diese Gefahr einzudämmen gibt es spezielle Wasserstoff Sensoren, welche im Ernstfall rechtzeitig Alarm auslösen.

Sichern Sie sich mit unserem neuen Wasserstoff-Gas-Sensor für Batterien ab – ein vollständiges und kompaktes Überwachungssystem für die H2-Erkennung inkl. visueller Anzeige am Gerät und akustischem Alarmsummer sowie 7,5 Meter / 295.28in. Anschlusskabel.

Dieses Gerät kann verwendet werden, um die Einhaltung der Richtlinien nach IEEE Std 484-2002, National Fire Protection Agency (NFPA) Artikel 64 und Uniform Building Code (UBC) Sekt 6400 für Batterieräume zu gewährleisten.
Der Wasserstoffsensor passt sich hierbei flexibel an Ihre Systeme an:
 
Als Standalone-System
Der potentialfreie Kontaktausgang ermöglicht dem Sensor, als eigenständiges System zu agieren und mit anderen Anlagen zu kommunizieren und integriert sich so in bestehende Konzepte als zusätzliche Schutzmaßnahme – So kann zum Beispiel ein CON_AUX4 oder der CON_R_AUX4 verwendet werden, um eine Kommunikation mit dem CS141 herzustellen. Das erlaubt dem Benutzer z.B. einen Ventilator / Klimaanlage auslösen, um die H2-Konzentration zu reduzieren.

 

 

 

 

Direktanschluss an einen SENSORMANAGER
oder SITEMANAGER

Alternativ kann der Sensor direkt an die Eingänge eines SENSORMANAGER, SITEMANAGER 4/5 oder SITEMONITOR angeschlossen werden. In diesem Fall ermittelt der H2 Sensor an Hand seiner Messwerte das Konzentrationsverhältnis von Wasserstoff und Sauerstoff in der direkten Umgebung
und schaltet potentialfreie Kontakte, die direkt vom SIDEMANAGER überwacht und ausgewertet werden, sollten sich diese im eingestellten Warn- oder Alarmbereich befinden.

Eingang: 110V / 220V VAC und / oder 12-48VDC (redundant), Betrieb -30 ° C-90 ° C

Technische Daten
Arbeitsbereich bis 85% Luftfeuchtigkeit, Diagnosetest, akustischer und visueller (Strobe-) Alarm. 2 Relaisausgänge 15A @ 120V / 10A bei 220V für 1% H2-Konzentrationsvoralarm, 2% H2-Konzentrationsalarm.

Bestell-Nr.:
SM_H2
 

 

 


.

 

 

 

 

 

 

 

NEU
BACnet Converter

 

 

 

 

 

 

 

BACnet ist ein 1978 eingeführter Protokollstandard, welcher vor allem in der Gebäudeautomation zum Einsatz kommt. Tatsächlich ist es das einzige nach DIN EN ISO 16484-5 genormte Kommunikationsprotokoll und ermöglicht, Gebäudeautomation interoperabel zu gestalten. Die einzige Bedingung ist, dass die von der Norm definierten BIBBs eingehalten werden. Das erlaubt dem Anwender, kostengünstig Veränderungen und Aktualisierungen innerhalb der Gebäudeautomation durchzuführen, ohne an einen bestimmten Hersteller gebunden zu sein:
BACnet ist herstellerunabhängig konzipiert.
Die GENEREX-Produktpalette bietet jetzt einen BACnet Converter für USV Produkte (CS121/CS141) und BACS an.
Im Prinzip benötigt der Converter eine gültige IP-Adresse im Netzwerk des Kunden und eine Netzwerkverbindung, über die der CS121/CS141 bzw. das BACS-System erreichbar ist. Das Gerät konvertiert dann automatisch Messwerte von Modbus-over-IP Adressen bzw. USV- und BACS-Alarme nach BACnet.
Das Modell BNC2 wandelt bis zu 2000 USV-Messwerte von Modbus/IP nach BACnet um. Bei BACS können die Messwerte von bis zu 330 BACS-Modulen nach BACnet konvertiert werden. Spezielle BACnet-Adressbereiche können auf Anfrage geliefert werden.
Die Stromversorgung erfolgt durch 110-230V.

Bestell-Nr.: BNC2

 

 

 

 

 

 


.

 

 

 

 

 

 

 

NEU
GSM und GSM_3G - Uplink
 

 

 

 

 

 

 

Wenn systemkritische Ereignisse auftreten, bei denen zuständige Koordinatoren und Techniker auch bei großen Netzwerkstörungen sofort intervenieren müssen, ist es ratsam, unabhängige Kommunikationswege zu installieren.
Diesen unabhängigen Weg bietet ein GSM-Modem an:
Das GSM-Modem verbindet sich über ein Modem mit eigener SIM-Karte und erlaubt auf diese Weise, das der CS141 zu einem beliebigen Event einen freien Text als SMS verfassen kann. Dadurch bleiben Techniker und Koordinatoren auch bei einer großen Störung für Notfallmaßnahmen erreichbar und handlungsfähig.

Bestell-Nr.: GSM

Die Alternative zu GSM: Das 3G-Modem

Während in Europa GSM nach wie vor als industrieller Standard weit verbreitet ist und von Telekommunikationsunternehmen aktiv betrieben wird, wurde außerhalb der EU in einigen Ländern bereits auf den 3G-Standard umgeschwenkt und das GSM-Netz konsequent abgeschaltet.
Kunden, welche einen unabhängigen Uplink für die Notfallkommunikation benötigen, können ein 3G-Modem einsetzen, um im Notfall Informationen per SMS an den zuständigen Mi
tarbeiter zu versenden.

Bestell-Nr.: GSM_3G

 

 

 

 

 


.

 

 

 

 

 

 

 



 

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

 

 

GENEREX SYSTEMS Computervertriebsgesellschaft mbH - 22041 Hamburg - Germany                     Kontakt                    Email                    Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

cl2
cr2
lon
lon
GENEREX_Homepage
lio